Mi 20:00
Konzert
08.05.24

Protonwerk No. 13

Ensemble Proton Bern

Protonwerk dient nicht nur der Erweiterung des Ensemblerepertoires, es bietet den Komponist:innen zudem die Möglichkeit, ihre Stücke im professionellen Umfeld zu erarbeiten und aufzuführen. Auf den engen Kontakt zwischen Komponierenden und Interpretierenden legt das Ensemble Proton Bern grossen Wert: Die Musiker:innen des Ensembles bieten individuelle Workshops in allen Arbeitsphasen an und das Gesamt-Ensemble probt die Stücke (bzw. Skizzen) bereits in frühen Phasen des Kompositionsprozesses. Durch Protonwerk treten junge Komponist:innen in Kontakt mit erfahrenen Solist:innen für zeitgenössische Musik. Die Vermittlung instrumenten-technischer Erfahrung steht an erster Stelle, sowie ihr Bezug zum gesamtmusikalischen Ergebnis. Das reiche Instrumentarium von Ensemble Proton Bern ist schweizweit einzigartig, somit können die ausgewählten Komponist:innen seltene Instrumente kennenlernen und für «exotische» Kombinationen jenseits der gängigen Neue-Musik- Besetzungen schreiben.

Mit

Gregory Charette (Musikalische Leitung), Bettina Berger (Flöte), Martin Bliggenstorfer (Oboe), Richard Haynes (Klarinette), Elise Jacoberger (Fagott), Vera Schnider (Harfe), Coco Schwarz (Klavier), Maximilian Haft (Violine), Jan-Filip Ťupa (Violoncello)

Programm

Uraufführungen von Isaac Blumfield, Nuño Fernández Ezquerra, Alex Vaughan, Anna-Louise Walton, Arda Yurdusev

Dauer

105 Minuten, mit Pause

Preise

CHF 35.-/25.-/15.- (frei wählbar an der Abendkasse oder im Vorverkauf)
Freier Eintritt gilt für Personen mit Aufenthaltsbewilligung N, F oder S. / CHF 5.- Studierende der Hochschule für Musik FHNW und des Musikwissenschaftlichen Seminars der Uni Basel / CHF 10.- Mitglieder Colourkey und Kinder unter 12 Jahren.

Links

ensembleproton.ch

Tickets

Unsere Preispolitik

Besuchende wählen den Eintrittspreis zwischen drei verschiedenen Preisstufen selbst:
CHF 35.- / 25.- / 15.-

Saisonabo

Preise frei wählbar: CHF 350.- / 250.- / 150.-

Im Saisonabo sind fast alle Vorstellungen in der Spielzeit inbegriffen. Ausgenommen sind Veranstaltungen, bei denen der Vorverkauf nicht über Gare du Nord abgewickelt wird, wie beispielsweise Festivals, Kooperationsveranstaltungen etc. Diese werden entsprechend angegeben und im Monatsprogramm und auf der Website gesondert gekennzeichnet.

Vorteile eines Saisonabos: Mit dem Saisonabo können Sie ihr Ticket jeweils an der Abendkasse abholen und es ist keine Reservation vorab nötig. Plätze für Inhaber:innen des Saisonabos sind bis 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn reserviert.

Das Saisonabo kann an der Abendkasse bezogen werden oder → per E-Mail bestellt werden.

Spielplan

Um den Spielplan monatlich per Post zu erhalten, schreiben Sie uns bitte eine → E-Mail. Für den Newsletter können Sie sich hier anmelden.

Ermässigungen

Freier Eintritt für Personen mit Aufenthaltsbewilligung N, F oder S.

Studierende der Hochschule für Musik FHNW und des Musikwissenschaftlichen Seminars der Uni Basel haben weiterhin Zutritt zum Preis von CHF 5.-.
Colourkey Mitglieder und Kinder unter 12 Jahren bezahlen CHF 10.-

Öffnungszeiten

Die Bar du Nord öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Die Abendkasse öffnet eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Einlass in der Regel zehn Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Gutscheine

Unterstützen Sie die lokale Musikszene und schenken Sie Kultur. Geschenkgutscheine für den Gare du Nord können in beliebiger Höhe jederzeit hier oder per E-Mail bestellt werden.

→ E-Mail

Tel. +41 61 683 13 13

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK