Di 20:00
Friendly Takeover
07.05.24

Friendly Takeover 8 – Marie Delprat

«Ethereal Realms – all fiction is metaphor»

«Ethereal Realms – all fiction is metaphor» ist eine multidisziplinäre Performance, die elektronische Musik, Stimme und 3D-Landschaften kombiniert – inspiriert von Ursula K. Le Guins feministischem Science-Fiction-Roman «Die linke Hand der Finsternis» von 1969. Die Performance erzählt die Reise von Genly Ai auf dem Planeten Gethen nach und erforscht Themen wie Sex, Gender, Anderssein und Kommunikation. Parallel zur ursprünglichen Erzählung enthüllt Delprat ihre eigene komplexe Identität, indem sie Dualitäten wie barocke und elektronische Musik, Live- und Quellensounds und klassische Kompositionsformen mit zeitgenössischen Popstrukturen kombiniert. Das Publikum wird ermutigt, sich während der Aufführung frei zu bewegen und seine eigenen Erfahrungen mit dieser modernen Version eines zeitlosen literarischen Klassikers zu machen, der auch heute noch aktuell ist.

Mit

Marie Delprat (Konzept, Musik, Performance), Aïda Gabriëls (Konzept, Regie), Katelyn King (Konzept, dramaturgische Beratung), Thomas Giger (Bühnenbild, Licht), Maxime Le Saux (Sounddesign), Maarten van Mulken (Kostüme), David Koch (Distortion / E-Gitarre – Aufnahme), Maxine Devaud / oh la la - perfoming arts production (Produktion)

In Koproduktion mit der Dampfzentrale Bern und dem Gare du Nord Basel

Programm

Marie Delprat (*1991): «Ethereal Realms» (2023) 45’

Info

Hinweis/Warnung: Bei dieser Performance werden Stroboskopeffekte verwendet. Bei bestimmten Blitzfrequenzen können unter Umständen epileptische Anfälle ausgelöst werden.

Dauer

50 Minuten, keine Pause

Preise

CHF 35.-/25.-/15.- (frei wählbar an der Abendkasse oder im Vorverkauf)
Freier Eintritt gilt für Personen mit Aufenthaltsbewilligung N, F oder S. / CHF 5.- Studierende der Hochschule für Musik FHNW und des Musikwissenschaftlichen Seminars der Uni Basel / CHF 10.- Mitglieder Colourkey und Kinder unter 12 Jahren.

Links

delpratmarie.com

Tickets

Unsere Preispolitik

Besuchende wählen den Eintrittspreis zwischen drei verschiedenen Preisstufen selbst:
CHF 35.- / 25.- / 15.-

Saisonabo

Preise frei wählbar: CHF 350.- / 250.- / 150.-

Im Saisonabo sind fast alle Vorstellungen in der Spielzeit inbegriffen. Ausgenommen sind Veranstaltungen, bei denen der Vorverkauf nicht über Gare du Nord abgewickelt wird, wie beispielsweise Festivals, Kooperationsveranstaltungen etc. Diese werden entsprechend angegeben und im Monatsprogramm und auf der Website gesondert gekennzeichnet.

Vorteile eines Saisonabos: Mit dem Saisonabo können Sie ihr Ticket jeweils an der Abendkasse abholen und es ist keine Reservation vorab nötig. Plätze für Inhaber:innen des Saisonabos sind bis 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn reserviert.

Das Saisonabo kann an der Abendkasse bezogen werden oder → per E-Mail bestellt werden.

Spielplan

Um den Spielplan monatlich per Post zu erhalten, schreiben Sie uns bitte eine → E-Mail. Für den Newsletter können Sie sich hier anmelden.

Ermässigungen

Freier Eintritt für Personen mit Aufenthaltsbewilligung N, F oder S.

Studierende der Hochschule für Musik FHNW und des Musikwissenschaftlichen Seminars der Uni Basel haben weiterhin Zutritt zum Preis von CHF 5.-.
Colourkey Mitglieder und Kinder unter 12 Jahren bezahlen CHF 10.-

Öffnungszeiten

Die Bar du Nord öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Die Abendkasse öffnet eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Einlass in der Regel zehn Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Gutscheine

Unterstützen Sie die lokale Musikszene und schenken Sie Kultur. Geschenkgutscheine für den Gare du Nord können in beliebiger Höhe jederzeit hier oder per E-Mail bestellt werden.

→ E-Mail

Tel. +41 61 683 13 13

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK