Do 20:00
Konzert
15.12.22

Happy Birthday Dieter Ammann

Holst-Sinfonietta

Im Mai 2022 wurde Dieter Ammann 60 Jahre alt. Er prägt nicht nur das Schweizer Musikleben als renommierter und angesehener Komponist und Hochschuldozent in Luzern und Bern. Seine Werke werden auch international von bedeutenden Interpret:innen aufgeführt.
Die Holst-Sinfonietta spielte 2021 zum ersten Mal Musik von ihm und konnte ihn damals auch persönlich bei den Proben und dem Konzert erleben. Es ist dabei unmittelbar eine künstlerisch warmherzige Freundschaft entstanden, aus der die Idee resultierte, ihm 2022 ein Geburtstagskonzert zu widmen, das Dieter Ammann programmatisch auch mit entwickelt hat. Besonders die frühen tonalen Stücke (Sonatensatz B-Dur) bzw. die romantisch gehaltenen Lieder sind selten zu hören, bereichern das Programm aber sehr.

Mit

Nina Tarandek (Mezzosopran), Marie Viard (Violoncello), Holst-Sinfonietta: Clara Giner Franco (Flöte, Alt-und Bassflöte, Piccolo), Lorenzo Salvà Peralta (Klarinette, Bassklarinette), Paul Ebert (Schlagzeug), Hans Fuhlbom (Klavier), Cornelius Bauer (Violine), Philipp Schiemenz (Violoncello), Klaus Simon (Musikalische Leitung, Klavier), Dieter Ammann (Ehrengast),

Programm

Dieter Ammann (*1962): «Piece» für Violoncello Solo* (1994/98); «Drei frühe Lieder»* für Mezzosopran und Klavier (1986); «Lachen und Weinen» (Friedrich Rückert); «An die Linde» (Friedrich von Hardenberg); «Am Rheinfall» (Eduard Mörike); «Cute» für Flöte und Klarinette (2011); Sonatensatz in B-Dur für Klavier Solo (1989); Violation für Violoncello Solo und gemischtes Sextett (1999)

Info

Im Anschluss an die Veranstaltung sprechen Publikum und Mitwirkende über das Gesehene und Hintergründe der Produktion.

Dauer

65 Minuten, keine Pause

Preise

CHF 35.-/25.-/15.- (frei wählbar an der Abendkasse oder im Vorverkauf)
Freier Eintritt gilt für Personen mit Aufenthaltsbewilligung N, F oder S. / CHF 5.- Studierende der Hochschule für Musik FHNW und des Musikwissenschaftlichen Seminars der Uni Basel / CHF 10.- Mitglieder Colourkey und Kinder unter 12 Jahren.

Tickets

Unsere Preispolitik

Besuchende wählen den Eintrittspreis zwischen drei verschiedenen Preisstufen selbst:
CHF 35.- / 25.- / 15.-

Saisonabo

Preise frei wählbar: CHF 350.- / 250.- / 150.-

Im Saisonabo sind fast alle Vorstellungen in der Spielzeit 22/23 inbegriffen.

Vorteile eines Saisonabos: Mit dem Saisonabo können Sie ihr Ticket jeweils an der Abendkasse abholen und es ist keine Reservation vorab nötig. Plätze für Inhaber:innen des Saisonabos sind bis 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn reserviert.

Das Saisonabo kann an der Abendkasse bezogen werden oder → per E-Mail bestellt werden.

Gutscheine

Unterstützen Sie die lokale Musikszene und schenken Sie Kultur. Geschenkgutscheine für den Gare du Nord können in beliebiger Höhe jederzeit hier oder per E-Mail bestellt werden.

→ E-Mail

Tel. +41 61 683 13 13

Spielplan

Um den Spielplan monatlich per Post zu erhalten, schreiben Sie uns bitte eine → E-Mail. Für den Newsletter können Sie sich hier anmelden.

Ermässigungen

Freier Eintritt für Personen mit Aufenthaltsbewilligung N, F oder S.

Studierende der Hochschule für Musik FHNW und des Musikwissenschaftlichen Seminars der Uni Basel haben weiterhin Zutritt zum Preis von CHF 5.-.
Colourkey Mitglieder und Kinder unter 12 Jahren bezahlen CHF 10.-

Öffnungszeiten

Die Bar du Nord öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Die Abendkasse öffnet eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Einlass in der Regel zehn Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK