Mi 20:00
Fokus Romandie
15.02.23

Flux de conscience

Ensemble Vide

«Flux de conscience» ist ein von Virginia Woolfs Roman «Mrs Dalloway» inspiriertes Konzert. Das 1925 veröffentlichte Buch schildert vierundzwanzig Stunden im Leben einer Frau – Clarissa Dalloway. Ihre Erinnerungen vermischen sich mit der Gegenwart, während sie in ihrem Haus ein Fest veranstaltet. Charakteristisch für Virginia Woolfs Schreibstil sind die parallel verlaufenden Gedankenströme, welche die lineare Wahrnehmung der Zeit durcheinanderbringen. Wie in allen Köpfen steht die Gegenwart in ständiger Spannung zu vergangenen Elementen der Existenz. Auch die Musik treibt dieses Spiel: Zwischen dem gegenwärtigen Moment der Klänge und den intimen Resonanzen, die sie hervorrufen, entsteht ein poetischer und unendlich erneuerbarer Dialog. Die neuen Werke von Patricia Bosshard, Olga Kokcharova und Denis Schuler verwenden unterschiedliche Ansätze, um sich auf diese Dualität zwischen dem Klang und dem unendlichen inneren Dialog, den er auslöst, zu beziehen.

Mit

Patricia Bosshard (Violine, Komposition), Olga Kokcharova (Diffusion, Komposition), Denis Schuler (Komposition), Cristiana Presutti (Sopran), Gyslaine Waelchli (Sopran)

Programm

Patricia Bosshard (*1965): «Neues Werk» im Auftrag des Ensemble Vide»
Olga Kokcharova (*1985): «Neues Werk» im Auftrag des Ensemble Vide»
Denis Schuler (*1970): «Perpetual Sense of Being Out» (2011), für zwei Sopranstimmen, im Auftrag des Ensemble Vide»

Info

Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung

Dauer

60 Minuten, keine Pause

Preise

CHF 35.-/25.-/15.- (frei wählbar an der Abendkasse oder im Vorverkauf)
Freier Eintritt gilt für Personen mit Aufenthaltsbewilligung N, F oder S. / CHF 5.- Studierende der Hochschule für Musik FHNW und des Musikwissenschaftlichen Seminars der Uni Basel / CHF 10.- Mitglieder Colourkey und Kinder unter 12 Jahren.

Tickets

Neue Preispolitik

Mit Beginn der Spielzeit 22/23 gilt im Gare du Nord eine neue Preispolitik.
Neu wählen Besuchende den Eintrittspreis zwischen drei verschiedenen Preisstufen selbst:
CHF 35.- / 25.- / 15.-

Gutscheine

Unterstützen Sie die lokale Musikszene und schenken Sie Kultur. Geschenkgutscheine für den Gare du Nord können in beliebiger Höhe jederzeit hier oder per E-Mail bestellt werden.

→ E-Mail

Tel. +41 61 683 13 13

Spielplan

Um den Spielplan monatlich per Post zu erhalten, schreiben Sie uns bitte eine → E-Mail. Für den Newsletter können Sie sich hier anmelden.

Ermässigungen

Freier Eintritt für Personen mit Aufenthaltsbewilligung N, F oder S.

Studierende der Hochschule für Musik FHNW und des Musikwissenschaftlichen Seminars der Uni Basel haben weiterhin Zutritt zum Preis von CHF 5.-.
Colourkey Mitglieder und Kinder unter 12 Jahren bezahlen CHF 10.-

Saisonabo

Preise frei wählbar: CHF 350.- / 250.- / 150.-

Im Saisonabo sind fast alle Vorstellungen in der Spielzeit 22/23 inbegriffen.

Vorteile eines Saisonabos: Mit dem Saisonabo können Sie ihr Ticket jeweils an der Abendkasse abholen und es ist keine Reservation vorab nötig. Plätze für Inhaber:innen des Saisonabos sind bis 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn reserviert.

Das Saisonabo kann an der Abendkasse bezogen werden oder → per E-Mail bestellt werden.