Achtung, Programmänderung!

«Whole Body Like Gone» – Zafraan Ensemble

ACHTUNG, Programmänderung!

Zafraan Ensemble © Neda Navaee

Da die Protagonistin bedauerlicherweise erkrankt ist, kann die Schweizer Erstaufführung von Evan Gardners Musiktheater «Whole Body Like Gone», einer Produktion des Berliner Zafraan Ensemble, in der ursprünglich konzipierten Form leider nicht gezeigt werden.
Das Zafraan Ensemble hat daher nun eigens für die Basler Termine ein Programm erarbeitet, das das sehenswerte Bühnenkonzept und die Visualisierungen von «Whole Body Like Gone» mit einbezieht. Dabei erklingen Werke von Giacinto Scelsi, Elena Mendoza, Lula Romero, Matthew Shlomowitz, Enno Poppe, Nicolai Worsaae und Johannes Schöllhorn, von denen die Mehrzahl Schweizer Erstaufführungen darstellen.

Mit: Zafraan Ensemble; Cora Saller (Bühne, Szenographie), Clemens Hund-Göschel (Künstlerische Leitung), Monika Gelzer, Benedetta Severi (Produktion)
Programm: Giacinto Scelsi (1905-1988): «Okanagon» (1968) für Harfe, Kontrabass und Percussion; Enno Poppe (*1969): «Schweiss» (2010) Fassung für Cello und 4 Instrumente; Elena Mendoza (*1973): «Die Macht der Gewohnheit» (2014) für Violine solo; Matthew Shlomowitz (*1975): «Fast / Medium / Swing» (2008) für Klavier, 3 Instrumente und Sampler; Lula Romero (*1976): «Ins Offene» (2013) für Ensemble und Live-Elektronik; Johannes Schöllhorn (*1962): «under one's breath» (1996) für Flöte, Harf und Viola; Nicolai Worsaae (*1980): «New Tags» (2018) für Harfe, Kontrabass, Percussion und Zuspiel

Alle Termine

Do 03.05.18 20:00

Tickets kaufen
Reservation

Fr 04.05.18 20:00

Tickets kaufen
Reservation

Preise
30.– Vollpreis
20.– AHV/IV/Stud.
15.– Colourkey/Kulturlegi

ACHTUNG, Programmänderung!

Zum Spielplan

Event Sitemap