Musiktheaterformen/Von Zeit Zu Zeit

«Un Renversement - von Don Giovanni» – La Cage & II Profondo

Wie kommt man als ein Softporno-Kollektiv an Produktionsgelder? Man bewirbt sich an staatlichen Stellen mit historisch «bedeutsamen» Material und den Performer*innen Marta Zapparoli, Michiko Takahashi, Thorbjörn Björnsson, Johannes Keller und Anna Fusek ist klar, Mozarts «Don Giovanni» ist es. Viel Sex ist da drin, der noch nicht gezeigt wurde. Zum Glück ging der Antrag durch, die Produktion im Theater im Delphi kann losgehen! Im 18. Jahrhundert war die Oper Gegenstand frivoler Lüste voller falscher Doppelmoral, jetzt versuchen die Fünf möglichst geile Szenen aus der Macho-Partitur herauszuholen – und sie sprechen viel darüber. Tonbänder der Oper durchfurchen die Bühne, zerren und strecken an den Gesangspartien. Die Performer*innen wechseln die Charaktere wie es ihnen beliebt und stolpern dabei musikmachend über die Bühne und die Partitur, kippen Texte und Gegenstände um – und schauen, wieviel zeitgenössische Zärtlichkeit eigentlich noch in den Figuren des «Don Giovanni» steckt.

Mit: Michiko Takahashi, Thorbjörn Björnsson (Gesang); Johannes Keller (Cembalo und Synthesizer); Anna Fusek (Flöten); Marta Zapparoli (Live-Elektronik), Marta Zapparoli (Musik); Johannes Keller (Musikalische Leitung); Aliénor Dauchez (Regie, Bühne); Michael Kleine (Kostüm); David Eckelmann (Licht); Bastian Zimmermann (Dramaturgie); Maud Morillon, Nora Sobbe (Regieassistenz); Cassandra Cristin, Dovile Aleksaite (Bühnenbildassistenz); Sebastian Söllner (Technische Leitung); Nathan Chouchana (Choreografische Mitarbeit); Steffen Nitzel (Requisite); Jérôme Broggini, David Eckelmann (Produktion); Laurent Langlois (Diffusion)

Un Renversement © Monica Nunes

Un Renversement © Monica Nunes

Un Renversement © Monica Nunes

Un Renversement © Monica Nunes

Un Renversement © Monica Nunes

Un Renversement © Monica Nunes

Eine Produktion von La Cage Berlin in Koproduktion mit:
Il Profondo Basel, La Rose des vents, Forum andere Musik Thurgau und Gare du Nord.

Für die Vorstellung am 21. März wird es eine Publikumseinführung geben.

Allfällige kurzfristige Änderungen vorbehalten.

Alle Termine

Mo 21.03.22 20:00
ca. 110 Minuten
ohne Pause

Di 22.03.22 20:00
ca. 110 Minuten
ohne Pause

Ermässigungen Abendkasse
0.– Refugees

Zum Spielplan

Event Sitemap