SON'18 – SONART Netzwerkanlass

Netzwerkanlass von SONART – Musikschaffende Schweiz

Sonart, der Berufsverband der freischaffenden MusikerInnen in der Schweiz, richtet am 29. September einen Netzwerkanlass für Mitglieder und alle interessierten Kulturschaffenden im Gare du Nord aus.

Ausgehend vom zeitgenössischen Musikschaffen werden Themen und Anliegen verhandelt, die Musikschaffende aller musikalischen Genres gleichermassen betreffen. Michèle Noirjean von der Paul Sacher Stiftung und Martina Wohlthat von der Vera Oeri Bibliothek Basel halten einen zweisprachigen Vortrag zum idealen Umgang mit handschriftlichen, digitalen und audiovisuellen Dokumenten, Noten, Texten und Tonträgern. Musikschaffende erhalten Anregungen, Tipps und Hilfestellung zum Thema.

Was kann Sonart und was nicht? Anlässlich einer Panel- und Publikumsdiskussion, geleitet vom Komponisten Xavier Dayer, werden die Perspektiven von Sonart im Bereich Gegenwartsmusik beleuchtet. Die gemeinsame Performance der zwei Preisträgerinnen des Concours Nicati 2017, Hannah Walter (Geige) und Miao Zhao (Klarinette) kombiniert Cornelius Cardews (GB, 1936–1981) Werk «Treatise» mit Schweizer Werken als Remixes. In einem weiteren Kurzkonzert setzt das Schweizer Kukuruz Piano-Quartett ein neues Werk der Schweizer Komponistin Lara Stanic und eine Wiederaufnahme von Simone Keller in Bezug zum New Yorker Minimal-Pionier Julius Eastman.

Reichliche Pausen mit Barbetrieb und ein von Sonart offerierter Apéro zum Schluss bieten vielfache Gelegenheit für Austausch.

Programm
ab 13:00: Öffnung Café und Bar

14:00: Was bleibt: Papier, Tinte, Festplatte oder Cloud? Zum Fortleben unserer handschriftlichen, digitalen und audiovisuellen Dokumente, Noten, Texte und Tonträger
Zweisprachige Lecture französisch und deutsch: Michèle Noirjean (Paul-Sacher-Stiftung) und Martina Wohlthat (Vera Oeri Bibliothek Basel)

ca. 15:00: Pause

15:30: Kurzrezital Shuyue Zhao (Klarinette) & Hannah Walter (Violine) Preisträgerinnen Concours Nicati 2017

16:30: Pause

17:00: Was kann Sonart? Und was nicht?
Panel und Publikumsdiskussion zu den Perspektiven von Sonart im Bereich Gegenwartsmusik, Moderation: Xavier Dayer, Komponist

ca. 18:00: Pause

18:30: Kurzrezital Kukuruz Piano-Quartett, Werke von Julius Eastman, Simone Keller, Uraufführung von Lara Stanic

ab ca 19:30: Apéro, offeriert von Sonart

Anmeldung bitte bis 15. September an info@sonart.swiss
Eintritt frei/ Kollekte

Alle Termine

Sa 29.09.18 13:00

Eintritt frei, Anmeldung bitte bis 15. September an info@sonart.swiss

Zum Spielplan

Juli 2018

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Event Sitemap