«Sinatra in Agony» – Oscar Bianchi

Eine Koproduktion mit Gare du Nord und LAC Lugano

Frank Sinatra leidet. Ein grosses Dilemma quält ihn. Soll er sich ganz dem stillen Ruhm hoher Künste verschreiben oder doch dem glitzernden Weg der Popmusik folgen? Eines ist klar: Tief in seinem Herzen wollte Sinatra eigentlich immer ein grosser Countertenor werden. Doch er muss schon früh eingesehen haben, dass man die Massen nicht mit zeitgenössischer Musik für sich gewinnen kann. Seitdem übt er sein Falsetto nur, wenn ihn niemand hören kann, allein unter der Dusche oder spät nachts über den Dächern ...

Mit: Daniel Gloger (Countertenor), Nouvel Ensemble Contemporain unter der Leitung von Pierre-Alan Monot u.a.; Oscar Bianchi (Komposition / Regie), Marlene Kolatschny (Text, Dramaturgie), Helena Tsiflidis (Produktion)

*Im Anschluss: «pot au feu – Suppe und Gespräch» mit Roman Brotbeck

Der Abend wird von SRF 2 Kultur aufgezeichnet.

www.lenec.ch

Alle Termine

Do 12.04.18 20:00

Tickets kaufen
Reservation

Fr 13.04.18 20:00

Tickets kaufen
Reservation

Preise
30.– Vollpreis
20.– AHV/IV/Stud.
15.– Colourkey/Kulturlegi

Zum Spielplan

März 2018

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  •  
  •  
  •  
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  •  
Event Sitemap