Spielplan

Weitere Einträge folgen. Das vollständige Programm für diesen Monat ist hier spätestens ab 15. März zu sehen.

  • Route des voix

    Di 09.04.19 20:00

    «Um Mitternacht» – Mondrian Ensemble & Solenn’ Lavanant Linke

    Um Jenseitiges, Nächtliches und den Tod geht es in diesem Programm, das die Wiener Schule um Arnold Schönberg ins Zentrum stellt. Vier Lieder von Alban Berg, Kammermusikwerke von Schönberg und Webern sowie die fünf Rückert-Lieder von Gustav Mahler verbinden die Wiener Schule mit der Wiener Spätromantik.

    Mehr lesen...

    Alle Termine

    Di 09.04.19 20:00

    Tickets kaufen
    Reservation

    Preise
    30.– Vollpreis
    20.– AHV/IV
    15.– Colourkey/Kulturlegi
    0.– SchülerInnen und Studierende*

  • Do 11.04.19 20:00

    «Sports et divertissements» – camerata variabile

    Mehr lesen...

    Alle Termine

    Do 11.04.19 20:00

    Tickets kaufen
    Reservation

    Preise
    35.– Vollpreis
    20.– Schüler / Studierende
    15.– Colourkey / Kulturlegi
    5.– Studierende der Hochschule für Musik Basel / Musikwiss. Institut Basel

  • Sa 13.04.19 20:00

    «Melodie?» – Ensemble Phoenix Basel

    Das Ensemble Phoenix Basel geht in diesem Konzert der Frage nach, was für eine Rolle die Melodie noch in der Neuen Musik spielt. György Ligeti hat bereits 1971 mit seinem Titel des Orchesterwerks «Melodien» diese provokative Frage gestellt.

    Georg Friedrich Haas unterrichtete 2005–13 an der Hochschule für Musik Basel. Er hat nicht nur an der Hochschule, sondern für die ganze Musikstadt Basel musikalisch wichtige Akzente gesetzt (erwähnenswert hier «In Vain» 2003 am Theater Basel, «… damit … die Geister der
    Menschen erhellt und ihr Verstand erleuchtet werden …» 2010 anlässlich des «Dies Academicus» im Basler Münster, beides mit dem Ensemble Phoenix Basel).

    Der aus Biel stammende Christophe Schiess war Kompositionsstudent bei Georg Friedrich Haas; seit 2008 pflegt das Ensemble Phoenix Basel einen intensiven künstlerischen Austausch mit ihm.

    Das Ensemble Phoenix Basel ist «Ensemble in Residence» des Gare du Nord.

    Mehr lesen...

    Alle Termine

    Sa 13.04.19 20:00

    Tickets kaufen
    Reservation

    So 14.04.19 20:00

    Tickets kaufen
    Reservation

    Preise
    30.– Vollpreis
    20.– AHV/IV/Stud.
    15.– Colourkey/Kulturlegi

  • So 14.04.19 20:00

    «Melodie?» – Ensemble Phoenix Basel

    Das Ensemble Phoenix Basel geht in diesem Konzert der Frage nach, was für eine Rolle die Melodie noch in der Neuen Musik spielt. György Ligeti hat bereits 1971 mit seinem Titel des Orchesterwerks «Melodien» diese provokative Frage gestellt.

    Georg Friedrich Haas unterrichtete 2005–13 an der Hochschule für Musik Basel. Er hat nicht nur an der Hochschule, sondern für die ganze Musikstadt Basel musikalisch wichtige Akzente gesetzt (erwähnenswert hier «In Vain» 2003 am Theater Basel, «… damit … die Geister der
    Menschen erhellt und ihr Verstand erleuchtet werden …» 2010 anlässlich des «Dies Academicus» im Basler Münster, beides mit dem Ensemble Phoenix Basel).

    Der aus Biel stammende Christophe Schiess war Kompositionsstudent bei Georg Friedrich Haas; seit 2008 pflegt das Ensemble Phoenix Basel einen intensiven künstlerischen Austausch mit ihm.

    Das Ensemble Phoenix Basel ist «Ensemble in Residence» des Gare du Nord.

    Mehr lesen...

    Alle Termine

    Sa 13.04.19 20:00

    Tickets kaufen
    Reservation

    So 14.04.19 20:00

    Tickets kaufen
    Reservation

    Preise
    30.– Vollpreis
    20.– AHV/IV/Stud.
    15.– Colourkey/Kulturlegi

  • Di 16.04.19 20:00

    «12 | 21» – Ensemble Vertebræ

    Mehr lesen...

    Alle Termine

    Di 16.04.19 20:00

    Tickets kaufen
    Reservation

    Preise
    30.– Vollpreis
    20.– ermässigt AHV/IV/Auszubildende, Studierende
    15.– Colourkey-Mitglieder
    5.– Studierende der Hochschule für Musik Basel und des Musikwiss. Seminars der Uni Basel
    0.– Mitglieder der IGNM Basel

  • Musiktheaterformen

    Fr 26.04.19 20:00

    «Machinations» – Georges Aperghis

    Musiktheater für vier Frauen (acht Frauen und Männer) und Computer

    Mensch und Maschine gehen in «Machinations», einem der berührendsten Stücke von George Aphergis, eine amüsante und tragische Symbiose ein. Protagonistinnen sind vier Frauen – in dieser Inszenierung acht Frauen und Männer –, die Phoneme sprechen, Spielregeln aufsagen, die Herstellung von Automaten und Maschinenmenschen erklären. Sie spielen verschiedene Spiele, der Computer greift ein. Und sie filmen und projizieren «kleine Dinge» aus einer Zeit lange vor jeder Maschine.

    Mehr lesen...

    Alle Termine

    Fr 26.04.19 20:00

    Tickets kaufen
    Reservation

    Preise
    30.– Vollpreis
    20.– AHV/IV/Stud.
    15.– Colourkey/Kulturlegi

  • Mo 29.04.19 20:00

    «Fabien Levy Porträtkonzert» – NeuverBand & Vokalsolisten

    Alle Termine

    Mo 29.04.19 20:00

    Tickets kaufen
    Reservation

    Preise
    30.– Vollpreis
    20.– AHV/IV/Stud.
    15.– Colourkey/Kulturlegi
    5.– Studierende der Hochschule für Musik Basel / Musikwiss. Institut Uni Basel

Event Sitemap