Spielplan

  • Do 26.11.20 20:00

    «Digita» – Ensemble Batida & Hécatombe (Genève/Lausanne)

    Unbekannte Nachbarn? Das wollen wir ändern. Im ersten Konzert unseres «Fokus Romandie» treffen die beiden Genfer Kollektive Ensemble Batida und Hécatombe bei ‹Diĝita› wieder aufeinander. Auf der Bühne ist eine Art 3D-Comic in Form eines Würfels, ein grafischer Klangraum, gebaut von Hécatombe, dem Ensemble Batida, Giuseppe Greco und David Poissonier, zu sehen, in welchem sich die Musiker befinden. Wie eine kleine Insel beherbergt der Würfel die Musiker: er ist ein Konzertsaal, welcher von mehreren Seiten aus beobachtet werden kann, eine Handchoreografie, eine Videoinstallation und ein digitaler dreidimensionaler Comic.

    Mit dem Ensemble Batida: Alexandra Bellon, Anne Briset, Raphaël Krajka, Jeanne Larrouturou,
    Viva Sanchez Reinoso sowie dem Künstlerkollektiv Hécatombe: Aude Barrio, Néoine Pifer, Bastien Gachet, Yannis La Macchia, Barbara Meuli, Thomas Perrodin, Giuseppe Greco (Video), David Poissonier
    Im Anschluss Pot au feu Romandie

    Mehr lesen...

    Alle Termine

    Do 26.11.20 20:00

    Ausverkauft!

    Do 26.11.20 21:00

    Preise
    30.– Vollpreis
    25.– AHV
    15.– Schüler/ Studierende/Azubi/ IV/Kultur-Legi
    10.– Colourkey

    Ermässigungen Abendkasse
    5.– Stud. Musikwiss. Uni Basel + HfM FHNW
    0.– Refugees

  • Do 26.11.20 21:00

    «Digita» – Ensemble Batida & Hécatombe (Genève/Lausanne)

    Unbekannte Nachbarn? Das wollen wir ändern. Im ersten Konzert unseres «Fokus Romandie» treffen die beiden Genfer Kollektive Ensemble Batida und Hécatombe bei ‹Diĝita› wieder aufeinander. Auf der Bühne ist eine Art 3D-Comic in Form eines Würfels, ein grafischer Klangraum, gebaut von Hécatombe, dem Ensemble Batida, Giuseppe Greco und David Poissonier, zu sehen, in welchem sich die Musiker befinden. Wie eine kleine Insel beherbergt der Würfel die Musiker: er ist ein Konzertsaal, welcher von mehreren Seiten aus beobachtet werden kann, eine Handchoreografie, eine Videoinstallation und ein digitaler dreidimensionaler Comic.

    Mit dem Ensemble Batida: Alexandra Bellon, Anne Briset, Raphaël Krajka, Jeanne Larrouturou,
    Viva Sanchez Reinoso sowie dem Künstlerkollektiv Hécatombe: Aude Barrio, Néoine Pifer, Bastien Gachet, Yannis La Macchia, Barbara Meuli, Thomas Perrodin, Giuseppe Greco (Video), David Poissonier
    Im Anschluss Pot au feu Romandie

    Mehr lesen...

    Alle Termine

    Do 26.11.20 20:00

    Do 26.11.20 21:00

    Preise
    30.– Vollpreis
    25.– AHV
    15.– Schüler/ Studierende/Azubi/ IV/Kultur-Legi
    10.– Colourkey

    Ermässigungen Abendkasse
    5.– Stud. Musikwiss. Uni Basel + HfM FHNW
    0.– Refugees

Event Sitemap