Promenaden

Kammermusikreihe in Zusammenarbeit mit dem Sinfonieorchester Basel

Das Sinfonieorchester Basel und Gare du Nord laden wieder zu musikalischen Spaziergängen am Sonntagmorgen ein. Das fulminante Belcea Quartet ist aus dieser Reihe nicht mehr wegzudenken. Seit Juni 2016 ist es Mentor des Novus String Quartets, eines der bedeutendsten Kammermusikensembles Koreas. Die vier jungen Streicher haben in Europa studiert und bereits mehrere Preise gewonnen. Im Rahmen der «Promenaden» sind sie erstmals in Basel zu hören.

Vor und nach dem Konzert gibt es die exklusive Gelegenheit, das Sonntagsfrühstück im grosszügigen Ambiente der Bar du Nord zu geniessen.


So 24.11.19 11:00

«Nátschibinìtschibi»

Ludwig van Beethoven (1770–1827): Streichquartett Nr. 11 f-Moll, op. 95, «Quartetto serioso» (1810)
Wolfgang Amadé Mozart (1756–1791): Klarinettenquintett A-Dur KV 581 (1789)

Mit dem Belcea Quartet und Rossana Rossignoli (Klarinette)


So 02.02.20 11:00

«High on Emotion»

Alban Berg (1885–1935): «Lyrische Suite» für Streichquartett (1926)
Pjotr Iljitsch Tschaikowski (1840–1893): «Souvenir de Florence» für Streichsextett, op. 70 (1890)

Mit dem Novus String Quartet, Harold Hirtz (Viola) und David Delacroix (Violoncello)


So 26.04.20 11:00

«A primo ad extremum»

Ludwig van Beethoven (1770–1827): Streichquartett Nr. 2 G-Dur, op. 18/2 (1799)
Ludwig van Beethoven (1770–1827): Streichquartett Nr. 14 cis-Moll, op. 131 (1826)

Mit dem Belcea Quartet


Preise: CHF 30.– / 20.– / 8.– / Kinder bis 6 Jahre gratis
Mit Familienpass Eintritt um CHF 3.– reduziert
Kinderbetreuung während der Konzerte gratis, Anmeldung erforderlich: +41 61 683 13 13 oder info@garedunord.ch
10–14 Uhr Sonntagsfrühstück in der Bar du Nord

Event Sitemap