+++ENTFÄLLT: «Ecce Homines» – Quartetto Prometeo & Egidius Streiff+++

«Ecce Homines» ist eines der Schlüsselwerke des Schweizer Komponisten Klaus Huber, unter den Komponisten der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts eine der markantesten Erscheinungen. Das Quartetto Prometeo ist das erfolgreichste Italienische Streichquartett seit dem Quartetto Italiano und tritt hier mit dem Basler Geiger Egidius Streiff – ausnahmsweise an der Viola – auf. Streiff ist langjähriger Huber-Interpret und hat mit dem Dreigenerationenquartett die Referenzaufnahme der Streichquartette Hubers vorgelegt.

Mit: Giulio Rovighi (Violine), Aldo Campagnari (Violine), Danusha Waskiewicz (Viola), Francesco Dillon (Violoncello) & Egidius Streiff (Viola)

Programm: Klaus Huber (1924–2017): Ecce Homines (1998) für Streichquintett; W. A. Mozart (1756–1791): Quintett g-moll KV 516 (1787)

Alle Termine

Di 26.05.20 20:00

Ermässigungen Abendkasse
5.– Stud. Musikwiss. Uni Basel + HfM FHNW
0.– Refugees

Zum Spielplan

Event Sitemap