Musiktheaterformen

«Quaderno di strada» – Salvatore Sciarrino

Ein inszenierter Liederzyklus

In seinem Liederzyklus «Quaderno di strada» (Strassenbilder) benutzt der sizilianische Komponist Salvatore Sciarrino «Objets trouvés» als Textmaterial. Seine zerbrechliche Klangsprache erzeugt dabei einen Kosmos der Innerlichkeit, aus dem die Inszenierung von Matthias Rebstock immer wieder in die Gegenrichtung aufbricht – in die Diesseitigkeit der Welt und die Direktheit der Dinge: Things as they are.

Mit: Christian Hilz (Bariton), Ensemble Vertigo und Studierende der Gesangsklassen der Hochschule der Künste Bern, Lennart Dohms (Dirigent), Matthias Rebstock (Regie)
Eine Produktion der Hochschule der Künste Bern

Salvatore Sciarrino. Foto: RaiTedde

Salvatore Sciarrino. Foto: RaiTedde

Alle Termine

Do 02.04.20 20:00

Tickets kaufen
Reservation

Fr 03.04.20 20:00

Tickets kaufen
Reservation

Preise
35.– Vollpreis
30.– AHV
20.– Schüler/ Studierende/Azubi/ IV/KulturLegi
15.– Colourkey

Ermässigungen Abendkasse
10.– Stud. Musikwiss. Uni Basel + HfM FHNW
10.– Studierende und Mitarbeitende der Hochschule der Künste Bern
0.– Refugees

Zum Spielplan

Event Sitemap