Musiktheaterformen • Mittendrin

«Otto» – Drescher & Papion Production

Musiktheater für «Otto», Cello und Live-Elektronik

In einer «Oper ohne Sänger» fragt die Cellistin und Performerin Céline Papion nach der Rolle der Kunst in Krisenzeiten: Mit der eigens entwickelten Instrumentalskulptur «Otto» – inspiriert von im Ersten Weltkrieg aus Müll entstandenen Instrumenten – folgt die Handlung einem jungen Soldaten durch den Krieg.

Mit: Céline Papion (Cello & «Otto», Künstlerische Leitung), Oliver S. Frick (Live-Elektronik, Klangregie), Anna Drescher (Regie, Künstlerische Leitung), Hudda Chukri (Bühnen- und Kostümbild), Adrian Gross (Lichtdesign), Selim San (Instrumentenbau), Aldo van den Broek (Skulpturbau), Birgit Gebhard & Maximilian Lehner «The Real Office» (Projektkoordination), Florian Hohnhorst (Produktionsleitung Schweiz)

Komposition: Lukas Huber (UA), Oliver S. Frick (UA), Huihui Cheng (UA), Sophie Pope (UA), Steffen Krebber (UA), Joseph Michaels (UA)

Die Vorstellung wird von Radio SRF 2 Kultur aufgezeichnet.

Im Anschluss: «pot au feu – Suppe und Gespräch» mit Roman Brotbeck

Alle Termine

Mi 30.01.19 20:00

Im Anschluss: «pot au feu – Suppe und Gespräch»

Tickets kaufen
Reservation

Preise
35.– Vollpreis
25.– AHV/IV/Stud.
20.– Colourkey/Kulturlegi

Zum Spielplan

Event Sitemap