Mizmorim Festival 2019

«Wien um 1900» ist Thema der fünften Ausgabe des Mizmorim Festivals. Gustav Mahler war einer der prägendsten Musiker der goldenen Ära Wiens, ihm widmet das Festival einen Tag im Gare du Nord.

18:00 «Mahlers Heimat – Die Musik» • ca. 50 Minuten
Podiumsgespräch zur Frage: Ist es sinnvoll, Mahlers Musik als jüdisch zu bezeichnen? Welche Symbolkraft hat ein jüdisches Mahler-Bild?

Mit: Lena-Lisa Wüstendörfer (Dirigentin, Musikwissenschaftlerin), Nicholas Daniel (Dirigent und Oboist), Heidy Zimmermann (Musikwissenschaftlerin, Moderation)

19:00 «Titan» • ca. 50 Minuten
In Mahlers Symphonie Nr. 1 «Titan», die in Bruno Walters virtuoser Bearbeitung für Klavier zu vier Händen erklingt, öffnet sich eine Fülle von Bezügen zu Werken der Bildenden Kunst und Literatur bis hin zu volkstümlicher Musik.

Programm: Gustav Mahler (1860–1911): 1. Symphonie D-Dur (1884–1888/1896) für Klavier zu 4 Händen bearbeitet von Bruno Walter (ca. 1905)

Mit: Noam Greenberg und Benedek Horváth (Klavier)

21:00 «Das Lied von der Erde» • ca. 1 Stunde
Mahlers Liederzyklus ist eine meisterhafte Auseinandersetzung mit der Vergänglichkeit des Lebens. Die von Schönberg begonnene und von Rainer Riehn abgeschlossene kongeniale Bearbeitung lässt den symphonischen Originalklang auch in der kammermusikalischen Besetzung jederzeit erlebbar werden.

Programm: Gustav Mahler (1860–1911): «Das Lied von der Erde» (1908/1909) in der Bearbeitung von Arnold Schönberg (1921) und Rainer Riehn (1983)

Mit: Nicholas Daniel (Dirigent), Kitty Whately (Mezzo- sopran), Jussi Myllys (Tenor), Ilya Gringolts & Anahit Kurtikyan (Violinen), Olivier Carillier (Bratsche), Claudius Herrmann (Violoncello), Stefan Preyer (Kontrabass), Marin Tinev (Oboe), Anne-Cécile Cuniot (Flöte), Aron Chiesa (Klarinette), Denis Dafflon (Horn), Ondrej Sindelár (Fagott), Benedek Horváth (Klavier), Stefanos Katsaros (Celesta, Harmonium), Zacarias Maia & Quentin Fiquet (Schlagzeug)

Alle Termine

Sa 19.01.19 19:00

Tickets kaufen
Reservation

Sa 19.01.19 21:00

Tickets kaufen
Reservation

Preise
25.– Vollpreis
12.50 AHV/IV/ Colourkey/Kulturlegi
10.– Auszubildende /Stud./Kinder & Jugendliche 10-16 Jahre
35.– Beide Konzerte
0.- Kinder unter 10 J. in Begleitung eines Erwachsenen

Ermässigungen Abendkasse
5.– Stud. Musikwiss. Uni Basel + HfM FHNW
0.– Refugees

Zum Spielplan

Event Sitemap