Schwerpunkt «Route des Voix»

«Litanies de la vie» – canto battuto

Die Sprachmusik-Produktion «Litanies de la vie» ist ein Abend der Schauspielerin Bettina Marugg und des Duos canto battuto – Eva Nievergelt, Stimme, und Christoph Brunner, Schlagzeug – zum Thema Litanei. Drei Figuren im leeren Bühnenraum, erinnernd, erzählend. Wort, Melodie, Klang und Stille sind ihre Heimat und geistiges Zuhause sowie Balancierseil zwischen Bewegung und Stillstand. Dem Ariadnefaden gleich entwickelt sich der Abend zu einer grossen Litanei zwischen Sprachsuche und Klangauflösung.

Mit: Bettina Marugg und Eva Nievergelt (Stimmen), Christoph Brunner (Schlagzeug); Œil extérieur: Dodó Deér

Programm: Jacques Rebotier (*1937): «Le vent», «Je préfère les fleurs», «Litanie de la vie j’ai rien compris», «Vous habitez chez vos parents?»; Georges Aperghis (*1945): «Babel – Détails»; Peter Streiff: «Hors d’oeuvre II» (1977); Annette Schmucki: Zwei Stücke aus «arbeiten/verlieren. die mündung» (2006); Keeril Makan: «Resonance Alloy» (2007); Samuel Beckett: «Not I / Nicht ich» (1972); James Tenney (1934–2006): «Never having written a note for percussion»

Alle Termine

Fr 18.11.16 20:00

Zum Spielplan

Juli 2017

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •