Von Zeit zu Zeit

«Illuminationen Nr. 1» – Serbien/Arciorgano mit Johannes Keller

Auftakt der neuen Reihe «Iluminationen»: Bei Kerzenlicht lädt Johannes Keller zu unerwarteten musikalischen Begegnungen mit der mikrotonalen Orgel «Arciorgano» ein.

Der Renaissance-Musiker Nicola Vicentino behauptete, dass seine mikrotonale Orgel «Arciorgano» mit der Musik zahlreicher fremder Kulturen kompatibel sei. Die traditionelle serbische Vokalmusik verwendet Intervalle und Skalen, die der westlichen Musik fremd sind. Johannes Keller und Caspar Johannes Walter erforschen im Kollektiv «Studio31» das musikalische Potenzial der weltweit einzigartigen Rekonstruktion von Vicentinos Wunderorgel. Dragana Tomić erforscht und lebt mit ihrem vierköpfigen Vokalensemble die ausschliesslich mündlich überlieferte traditionelle serbische Musik. Hayden Chisholm schlägt mit seiner hochdifferenzierten mikrotonalen Spielweise auf Saxophon und Shruti Box Brücken zwischen Musikkulturen und Ausdrucksweisen. Michael Kleine ist Bildender Künstler und Regisseur. Seine Raum- und Lichtinszenierung umrahmt das musikalische Programm und rückt die Wahrnehmung des Publikums ins Zentrum. Diese Konstellation aus MusikerInnen und KünstlerInnen trifft sich zu einer Akademie, in der die Kollision der Konzepte, Klänge und Kulturen zu neuen Einsichten und klingender Kunst führt. Dies wird im Rahmen von Analysen, Transkriptionen, Kompositionen und Improvisationen sichtbar.

Das Konzert wird von Radio SRF 2 Kultur aufgezeichnet.

Mit: Johannes Keller (Arciorgano), Hayden Chisholm (Saxophon und Shruti Box); Vokalensemble: Dragana Tomić, Milena Ognjanović, Jovana Lukić, Milica Nikolić; Künstlerische Ausstattung: Michael Kleine

Programm: Traditionelle serbische Musik, Uraufführungen von Caspar Johannes Walter (*1964) u.a.

Johannes Keller
Hayden Chisholm
Michael Kleine


Alle Termine

Mo 20.05.19 20:00

Ermässigungen Abendkasse
5.– Stud. Musikwiss. Uni Basel + HfM FHNW
0.– Refugees

Zum Spielplan

Event Sitemap