Ensemble der Saison

«META» – Ensemble Interface

Das Ensemble Interface zeichnet ein Selbstporträt anhand von Solo- und Kammermusikwerken, von denen die meisten in intensivem Austausch mit den Komponist*innen entwickelt wurden. Dabei sind Werke entstanden, die dem Ensemble ans Herz gewachsen sind: sperrig und schroff, fein und zerbrechlich, als virtuoses Feuerwerk, präzises Zungenballet oder komplexe Hände-Choreografie. So unterschiedlich diese «Bestien» klingen, prägt sie alle die Suche nach der Persönlichkeit und Identität von Klang.

Mit: Bettina Berger (Flöten), Anna D’Errico (Klavier), Andrea Nagy (Klarinetten), Christophe Mathias (Cello), João Carlos Pacheco (Schlagwerk), Georgia Privitera (Violine)

Programm: Sergey Khismatov (*1981): Primordial Soup für Sextett (2019)
Robert Dick (*1950): Flames Must Not Encircle Sides (1980/2018) für Flöte solo
Bernd Alois Zimmermann (1918-1979): Sonate (1960) für Cello solo Teil I
Helmuth Oehring (*1961): Zunge (2020) für Kontrabassklarinette solo
Bernd Alois Zimmermann (1918-1979): Sonate (1960) für Cello solo Teil II
Gyorgi Dhorokov (1984-2013): Manifest (2009) für drei Styropore
Bernd Alois Zimmermann (1918-1979): Sonate (1960) für Cello solo Teil III
Marco Momi (*1978): Tre Nudi (2006) für Piano solo
Daniela Terranova (*1977): Di natura sottile für Sextett (2016/2019)

Ensemble Interface © Hans van Koolwijk

Ensemble Interface © Hans van Koolwijk

Ensemble Interface © Hans van Koolwjik

Ensemble Interface © Hans van Koolwjik

Alle Termine

Mi 23.03.22 20:00
ca. 50 Minuten
ohne Pause

Zum Spielplan

Event Sitemap