Die schönsten Zitate aus der Sonderausgabe von «Musik und Theater»


Wenn einem selbst die Worte fehlen, überlässt man das Reden gerne anderen.

Unsere Freund*innen und Wegbegleiter*innen schrieben für uns über die Anfänge des Gare du Nord, seine Highlights und erklärten in der Sonderstrecke des «Musik und Theater», wer und was diesen Ort so speziell und zum idealen Zuhause für die Neue Musik macht.

Hier sind einige der schönsten Zitate:



«So etwas gibt es weit und breit herum kein zweites Mal: einen Ort, der sich auf zeitgenössische Musik und zeitgenössisches Musiktheater konzentriert und wo lokale, regionale, nationale und internationale Musikschaffende und Netzwerke zusammengeführt werden.»
Roman Brotbeck - Musikwissenschaftler, Literaturkritiker und Mitbegründer des Studiengangs Théâtre musical
an der HKB Bern.

«Ich denke, bei Frauen ist das Prinzip des talent- oder kompetenzorientierten Arbeitens ausgeprägter als bei Männern.»
Ursula Freiburghaus - Kooperationen Gare du Nord

«Wo sollen diese Klänge auch sonst rumhängen, wenn nicht am Bahnhof? Es ist schön, in einer Stadt zu leben, wo es einen solchen Bahnhof gibt.»
Thom Luz - Regisseur, Musiker und Bühnenbildner.

«Die Gründerinnen hatten vor 20 Jahren den Mut, mir diese Bühne in die Hände zu geben und mich einfach mit den Kindern träumen und das machen zu lassen, zu was wir gerade Lust hatten.»
Sylwia Zytynska - Gare des enfants

«Ein liminal space ist ein räumlicher, zeitlicher, aber auch mentaler und seelischer Übergangsbereich. Liminale Orte wie der Gare du Nord konfrontieren uns während unseres Aufenthalts auf spielerische Weise mit existenziellen Höhen und Tiefen des menschlichen Daseins.»
Leo Dick - Komponist, Regisseur, Forscher und Dozent im Bereich Creative Practice an der Hochschule der Künste Bern

«Es ist der Schweizer Musiklandschaft sehr zu wünschen, dass der Gare du Nord noch viele Jubiläen feiern wird und dabei so jung, wach und offen für Neues bleibt, wie er sich in seinem heute bereits stolzen Alter präsentiert.»
Andri Hardmeier - Musikdramaturg und leitet den Fachbereich Musik der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia.

Event Sitemap