Do 11.01. – Sa 13.01.

«L’homme» – Giacinto Scelsi Festival 2018

Das 5. Scelsi Festival Basel zelebriert den Komponisten Giacinto Scelsi, der vor 30 Jahren gestorben ist. In diesem Jahr dreht sich alles um «L’homme» – den Menschen an sich, den Menschen Scelsi und die Menschen, die ihn inspirierten oder die er inspirierte.


Erster Tag

Donnerstag 11.01.

Zum Auftakt des Festivals ist ein Vortrag von Prof. Horst Hildebrand über verborgene Kräfte im Instrument Körper zu hören. Der Konzertabend beinhaltet neben Scelsis Musik auch Werke von Galina Ustwolskaya, Ivan Wyschnegradsky und Johann Sebastian Bach. Des Weiteren wird ein Werk der Komponistin Silvia Fómina uraufgeführt, deren Musik nur selten zu hören ist.



Zweiter Tag

Freitag 12.01.

Am zweiten Tag geht es in einem Vortrag und Konzert um «Scelsi und seine Kopisten». Die Präsidentin der «Fondazione Isabella Scelsi», Irmela Heimbächer Evangelisti, wird ein Grusswort sprechen. Dann erklingen u.a. Scelsis bekanntes Werk «Anahit» und die Schweizer Erstaufführung von «L’amour et le crâne» sowie eine Uraufführung der Komponistin Junghae Lee. Der Cellist Rohan de Saram, einer der wichtigsten Interpreten Scelsis, spielt eine Sonate von Zoltán Kodály, die er in enger Zusammenarbeit mit dem Komponisten einstudiert hat.



Dritter Tag

Samstag 13.01.

Die Beziehung von Scelsi zum Komponisten Georges I. Gurdjieff und seine Affinität zu dessen Tänzen ist Thema des dritten Festival-Abends. Auf dem Programm stehen Kompositionen von Gurdjieff, Messiaen, Kremski und Léandre sowie ein Werk Erik Saties in einer Bearbeitung von Lina do Carmo für Tanz und Klavier. Am Schluss steht eine Improvisation des Cellisten Rohan de Saram und der Kontrabassistin Joëlle Léandre «Pour la fin du festival».

Alle Termine

Festivalpass 90.– Vollpreis 60.– AVH/IV/Stud.

....................

Tagespass 40.– Vollpreis 30.– AVH/IV/Stud.


Termine

Do 11.01., Fr 12.01. & Sa 13.01.

Zum Spielplan

Juli 2018

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Event Sitemap