Bild: Donata Ettlin

Bild: Donata Ettlin

gare des enfants

gare des enfants veranstaltet seit 2004 Konzerte und Spektakel für neugierige Ohren ab 5 Jahren. Von Anfang an war es unser Ziel, nicht einfach Kinderkonzerte zu veranstalten, sondern vor allem in Eigenproduktionen Kinder selbst aktiv an den Aufführungen teilhaben zu lassen. Neben den beliebten Familienkonzerten betreibt gare des enfants mit dem Zähnigschichtli und seit 2018 mit der Wundergugge zwei weitere Reihen musikalischer Mitmachaktionen speziell für Kindergarten- und Primarschulkinder, an denen jährlich rund 50 Kindergärten und Primarschulklassen teilnehmen. Im Jahr 2009 wurde gare des enfants mit dem Lily Waeckerlin-Preis für Jugend & Musik der Stiftung ACCENTUS ausgezeichnet. 2012 erhielt Sylwia Zytynska in Anerkennung ihres Engagements für zeitgenössische Musik und Musikvermittlung im Raum Basel den PriCülTür der Basler Programmzeitung.


Schutzkonzept von gare des enfants, Version 2022

Grundsatz
Wir haben aufgrund der Coronapandemie unser Programm den neuen Umständen angepasst und veranstalten unsere Konzerte an Orten, wo es genug Platz hat, dass sich unsere Zuschauer:innen auch während des Konzertes frei bewegen können (mit Ausnahme der Konzerte vom 14. und 28.11.21 und 27.3.2022. Dort gilt das Schutzkonzept des Gare du Nord). In Anlehnung an die Vorgaben des BAG über öffentliche Veranstaltungen halten wir im Folgenden unsere Schutzmassnahmen fest.

Generell gilt:

Besucher:innen müssen ein gültiges Zertifikat vorweisen (2G).

Es herrscht Maskenpflicht ab dem Betreten des Konzertortes, drinnen wie draussen. Wir empfehlen Masken auch für Kinder.

Beim Eingang stehen Desinfektionsmittel sowie Schutzmasken zur Verfügung. Die ZuschauerInnen sind aber aufgefordert, ihre eigene Schutzmaske mitzubringen. Sämtliche BesucherInnen sind verpflichtet, sich vor dem Betreten des Konzertortes die Hände zu desinfizieren.

Bei Unwohlsein oder Krankheitssymptomen dürfen unsere Veranstaltungen nicht besucht werden.

Ticketing: Wir bitten unsere Besucher:innen, ihre Tickets über das Reservationssystem auf unserer Website anzumelden. An der Tages-/Abendkasse werden die Tickets bezahlt und das Zertifikat kontrolliert. Die Besucher:innen erhalten dafür einen Stempel.

Während des Konzertes dürfen sich die Zuschauerinnen frei bewegen, sind aber verpflichtet, zu den anderen Besucherinnen sowie den auftretenden Personen nach Möglichkeit Abstand zu halten.

Unsere Konzertorte sind in der Regel öffentlich zugängliche Orte wie Läden, Restaurants und Eventhallen, die bereits Schutzkonzepte haben. Sollten sich unsere Massnahmen von den bereits geltenden Massnahmen unterscheiden, so sollen nach Möglichkeit alle geltenden Regeln kombiniert umgesetzt werden. Die maximalen Personenzahlen der entsprechenden Räume gilt auch für uns.

Die Konzertorte sollen gut durchlüftet werden. Die Räume werden vor und nach dem Konzert während mindestens 15 Minuten gelüftet. Wo möglich sollen auch Türen und Fenster während des Konzertes offen gelassen werden.

Alle Mitwirkenden ab 16 Jahren haben ein gültiges Zertifikat (2G). Amateurmusiker:innen tragen auch dann nach Möglichkeit eine Maske. Professionelle Musiker:innen haben ein gültiges Zertifikat, sind aber von der Maskenpflicht befreut. Mitwirkende halten immer einen Abstand von 1.5 Metern zu den Besucher:innen.

Zähnigschichtli: es sind maximal vier Klassen zugelassen. Die Klassen werden nicht durchmischt, die Kinder können vom Bühnenrand aus mitmachen.

Zuständig für das Schutzkonzept: Xenia Fünfschilling, kontakt@garedesenfants.ch


Familienkonzerte

Für Kinder ab ca. 5 Jahren
Dauer: 35–60 Minuten
Eintritt: Kinder CHF 10.–, Erwachsene CHF 15.– / mit Familienpass Kinder CHF 5.–, Erwachsene CHF 15.–

Online-Reservation und Zuschauerdatenerfassung unter www.garedesenfants.ch aufgrund von Covid19 unbedingt erforderlich.
Die jeweils geltenden Sicherheitsmassnahmen werden auf www.garedesenfants.ch rechtzeitig kommuniziert.

(online reservierte Karten können an der Kasse bis 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden)



S Zähnigschichtli

Für Kindergartenkinder der Region Basel
Dauer: ca. 45 Minuten
Unkostenbeitrag: CHF 5.– pro Kind
Voranmeldung unbedingt erforderlich: kontakt@garedesenfants.ch
Die Aufführungen finden im Konzertsaal von Gare du Nord, Schwarzwaldallee 200 (im Bad. Bahnhof) und im Museum.BL, Zeughausplatz 28, 4410 Liestal statt.



Wundergugge

Für Primarschulklassen der Region Basel
Dauer: ca. 45 Minuten
Unkostenbeitrag: CHF 5.– pro Kind
Voranmeldung unbedingt erforderlich: kontakt@garedesenfants.ch
In der laufenden Saison finden keine Vorstellungen statt. Das Stück kann gebucht werden.



Event Sitemap