Musiktheaterformen • Mittendrin

«Durst & Frucht» – Musiktheater von Annette Schmucki (UA)

Eine Koproduktion von durst&frucht productions mit Gare du Nord und dem Musikfestival Bern

Eine Koproduktion von durst&frucht productions mit Gare du Nord und dem Musikfestival Bern
«Durst & Frucht» behandelt die Arbeit der Brüder Grimm am deutschen Wörterbuch. Die Komponistin Annette Schmucki erzählt vom Jagen und Sammeln der Sprache, vom Versuch, den Sprachberg zu zähmen und seiner Unbezwingbarkeit. Zwei Brüder arbeiten unablässig Wörter ab, Tag für Tag, Tür an Tür, in unterschiedlichem Tempo, mit unterschiedlichen Techniken. Es geht um das Erkennen und Anerkennen der Lücken, der Freiräume, der permanenten Veränderung von Sprache und um die Grimms, welche schliesslich über den Wörtern «Durst» und «Frucht» sterben. Eine Grenzwanderung zwischen Musik und Sprache, ein Kippen von Sprache in Musik und umgekehrt.

Mit: ensemble proton bern (Instrumente, Dirigat), Maulwerker Berlin (Stimmen), Therese Schmidt (Regie), Hsuan Huang (Bühne, Kostüme), Konrad Dietze (Licht), Annie Rüfenacht (Video), Helena Tsiflidis (Produktion)

Nach der Dienstagsvorstellung gibt es im Anschluss: «pot auf feu – Suppe und Gespräch» mit Roman Brotbeck

Alle Termine

Di 21.11.17 20:00

Tickets kaufen
Reservation

Mi 22.11.17 20:00

«Mittendrin»

Tickets kaufen
Reservation

Preise
30.– Vollpreis
20.– AHV/IV/Stud.
15.– Colourkey/Kulturlegi

Zum Spielplan

Event Sitemap