VHS-Kurse

Anmeldung

Volkshochschule beider Basel

E-Mail

→Maja Bagat

Website

www.vhsbb.ch

Telefon

+41 61 269 86 66

Gemeinsam mit der Volkshochschule Beider Basel bieten wir Volkshochschule rund um das Thema «Zeitgenössischen Musik» an. Neben dem bereits sehr beliebten Kurs «Klanggespräche» haben wir dieses Jahr einen zweiten Kurs neu im Programm, der sich vor allem der Performance und dem zeitgenössischen Musiktheater widmet. Entdecken Sie beide Formate und bekommen Sie so exklusive Blicke hinter die Kulissen und in die Werkstätten zeitgenössischer Musikschaffender.

Klanggespräche I

Lust auf Einblicke in die Neue Musik? Sie sitzen mit international renommierten Komponist:innen, Interpret:innen und Klangperformer:innen auf der Bühne des Gare du Nord und hören exklusiv für Sie gespielte Klangbeispiele. Im Gespräch mit den Beteiligten erfahren Sie in diesem bewährten und beliebten Format mehr über Entstehungsgeschichten und Besonderheiten der Neuen Musik.

Leitung

Louisa Marxen, Schlagzeugerin, Gründungsmitglied Eunoia Quintett, Vorstand IGNM Basel

20.10.22

Queen of Hearts

Jannik Giger, Leo Hofmann, Benjamin van Bebber, Sarah Maria Sun, Jude Ellison Sady Doyle

02.11.22

MICMAC 3D

Too Hot To Hoot? mit Benoît Renaudin

25.11.22

10 Jahre Eunoia Quintett – Rapprochement

Eunoia Quintett mit Christian Bök und LAUTESKollektiv

17.12.22

Dürrenmatts Hirn

Ensemble Proton Bern & Sarah Maria Sun

10.03.23

Music for the first time

Ensemble Lemniscate

Klanggespräche II

Neues Musiktheater hat unzählige Gesichter und Formen. Gemeinsam mit der Musik-Vermittlerin Victoria Bakalakos und den beteiligten Künstler:innen gehen wir dem Phänomen «Musiktheater» auf die Spur, tauchen mit ein in die kreativen Schaffensprozesse und entdecken die spannende Welt zeitgenössischer Performance.Die Vorstellungen im Anschluss sind Teil des Kurses.

Leitung

Victoria Bakalakos, Musikvermittlerin, Gare du Nord, Basel.

28.10.22

Subnormal Europe

Belenish Moreno-Gil & Óscar Escudero

30.11.22

HYPHEMIND

Andreas Eduardo Frank

09.12.22

A Singthing

Leo Hofmann, Benjamin van Bebber

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK