«Swingers Club N°3» – Ensemble Lemniscate & collective lovemusic

Nach dem Erfolg der ersten beiden Ausgaben der Swingsers Club Konzertreihe treffen diesmal die rheinischen Neue Musik Spezialisten des Ensemble Lemniscate aus Basel und dem collective lovemusic aus Strasbourg (FR) aufeinander.
Beide Klangkörper haben ihre eigenen ästhetischen Vorlieben und eine starke musikalische Identität. Das Swingers Club Konzertformat bietet den Musikern, sowie dem jeweils heimischen Publikum die Möglichkeit seine eigene Ästhetische Filterblase zu verlassen, sich auf neue zwischenmenschliche und musikalische Abenteuer einzulassen und den musikalischen Horizont zu erweitern.

Die beiden Klangkörper gestalten für sich gegenseitig ein Konzertprogramm und kuratieren gemeinsam einen Abend. Um sich kennenzulernen zeigen sie ihr Stärken zuerst individuell, mit ihrem Repertoire, lassen sich dann auf neue, vom jeweils Anderen vorgeschlagene Neukompositionen ein um schließlich zu einem Ensemblekollektiv zu verschmelzen und gemeinsam zwei, speziell für diesen Anlass komponierte Werke zum Besten zu geben. An einem Abend hat das Publikum die Möglichkeit Lemniscate und Lovemusic als zwei Individuen zu hören die sich erst ästhetisch annähern und schließlich zu einem Klangkörper verschmelzen.

Mit dem Ziel die Musik unserer Zeit zu fördern präsentieren Lemniscate und lovemusic Werke von 6 jungen schweizerischen, französischen und deutschen Komponist*innen und werden durch deren kompromisslose und aufreibende Darbietung auch das Publikum in Wallung versetzen! Ganz im künstlerisch-musikalischen Sinne, versteht sich!

Mit: Ensemble Lemniscate meets collective lovemusic

Programm: Katharina Rosenberger; Maximilian Marcoll (UA); Georgia Koumara (UA); Santiago Diez-Fischer; Andreas Eduardo Frank (UA); Sylvain Marty (UA)

Ensemble Lemniscate © Cedric Merkli

collective lovemusic © zVg

collective lovemusic © zVg

Alle Termine

Mi 13.04.22 20:00
ca. 60 Minuten
ohne Pause

Zum Spielplan

Event Sitemap