••••••••••••••••••••••••
Vorverkauf Bider & Tanner, Ihr Kulturhaus mit Musik Wyler in Basel
••••••••••••••••••••••••
Kinderbetreuung während der Konzerte gratis,
Anmeldung erforderlich: T +41 61 683 13 13 oder info@garedunord.ch
••••••••••••••••••••••••
10–14 Uhr Frühstücksbuffet in der Bar du Nord, CHF 20.–
(Kinder ermässigt), Reservation: bar@garedunord.ch
••••••••••••••••••••••••
Mit Familienpass: Eintritt und Frühstück um je CHF 3.– reduziert

«Promenaden» – Kreutzersonate

Über das Scheitern und Unglück der Ehe schrieb Leo Tolstoi 1889 in seiner Novelle «Kreutzersonate». Leoš Janáček setzt diese in seinem 1. Streichquartett in Musik um. Unumgänglich schwingen darin der Kummer über die unerwiderte Liebe zu Kamila Stösslová sowie das zerrüttete Verhältnis zur Ehefrau Zdenka Janáčková mit. Das Belcea Quartet setzt Janáčeks Alterswerk Benjamin Brittens spätes Streichquartett Nr. 3 hinzu, dessen letzter Satz in und über Venedig entstand.
Gegründet 1994 von der rumänischen Violinistin Corina Belcea und dem polnischen Bratschisten Krzysztof Chorzelski, ist das Belcea Quartet in den wichtigsten Konzerthäusern der Welt anzutreffen. Axel Schacher und Antoine Lederlin sind 1. Konzertmeister und Solocellist des Sinfonieorchester Basel.

Programm
Leoš Janáček (1854–1928): Streichquartett Nr. 1, nach Tolstois «Kreutzersonate» (1923)
Benjamin Britten (1913–1976): Streichquartett Nr. 3, op. 94 (1975)

Mit dem Belcea Quartet: Corina Belcea (Violine), Axel Schacher (Violine), Krzysztof Chorzelski (Viola) und Antoine Lederlin (Cello)

Alle Termine

So 17.02.19 11:00

Tickets kaufen
Reservation

Preise
30.– Vollpreis
20.– AHV/IV/Stud.
8.– 6 bis 16 Jahre
0.– Kinder bis 6 Jahre

Ermässigungen Abendkasse
0.– Refugees

Zum Spielplan

Event Sitemap