Musiktheaterformen

«no pills» – Zeitgenössisches Musikkabarett von Isabel Klaus

Ein Fagottist, ein Kontrabassist und eine Pianistin sind auf der Bühne, dazwischen ein Moderator im Anzug, an einem Wohnzimmertisch sitzend. Die Komponistin Frau B wurde von einer vermeintlich gemeinnützigen Organisation eingeladen, die versucht, ältere, etwas vergessene Künstler*innen wieder ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen. Es entsteht ein absurder Reigen an Situationen mit dem Wunsch, dem Publikum den Boden unter den Füssen wegzuziehen.

Mit: Lucas Rössner (Fagott, Text, Gesang), Kaspar von Grüningen (Kontrabass, Text), Bernhard Eymann (Moderation, E-Gitarre), Isabel Klaus (Musik, Konzept, Klavier, Text), Francesca Dunkel (Produktionsleitung), Jonas Gillmann (Oeil extérieur)

Alle Termine

Mi 26.05.21 20:00

Do 27.05.21 20:00

Fr 28.05.21 20:00

Preise
35.– Vollpreis
30.– AHV
20.– Schüler/ Studierende/ Azubi/ IV/ Kultur-Legi
15.– Colourkey

Ermässigungen Abendkasse
10.– Stud. Musikwiss. Uni Basel + HfM FHNW
0.– Refugees

Zum Spielplan

Event Sitemap