«Nachtstrom 103» – Thomas Ankersmit

« Perceptual Geography » ist ein Projekt des Musikers und Klangkünstlers Thomas Ankersmit, dessen Musik von der Forschung der amerikanischen Komponistin und Installationskünstlerin Maryanne Amacher ( 1938–2009 ) inspiriert und ihr gewidmet ist und auf dem analogen Synthesizer Serge Modular gespielt wird.

Mit: Thomas Ankersmit (Synthesizer), Louis Keller, ESB Noise Ensemble: Anton Kiefer, Cyrill Jauslin, Janik Pokorny, Louis Keller, Mikael Szafirowski, Minh Phi Guillod, Timofey Shatnyy

Programm: Thomas Ankersmit (*1979 ):
« Perceptual Geography » ( 2019 )
Louis Keller: « Bradycardia»

© Udo Siegfriedt

© Udo Siegfriedt

Zum Spielplan

Event Sitemap