Schwerpunkt Later Born, Musiktheaterformen

«Les souffrances de Job» – Michèle Rusconi

Michèle Rusconi
Michèle Rusconi

Die Komposition «Les souffrances de Job» – Die Leiden des Hiob – von Michèle Rusconi bezieht sich auf das gleichnamige Theaterstück des israelischen Dramatikers Hanoch Levin. In der hebräischen Bibel bleibt Hiob seinem Gott trotz schweren Schicksals treu und wird dafür am Ende belohnt. Hanoch Levin hingegen stellt Hiobs Leiden als sinnlos und umso tragischer dar. Hiob stirbt. In der israelischen Literatur wird die Figur des Hiob manchmal mit der Shoah-Thematik verknüpft, er gilt als Symbol des leidenden jüdischen Volkes. Dazu Elie Wiesel: «Falls Hiob kein Jude war, wird er es.» Rusconi setzt in ihrem Werk Texte aus Levins Stück in hebräischer Originalsprache und französischer Übersetzung ein. Das Meitar Ensemble – das wichtigste Ensemble zeitgenössischer Musik in Israel – begleitet die grossartige israelische Sopranistin Tehila Nini Goldstein und den französischen Schauspieler Zohar Wexler.

Mit: Meitar Ensemble Tel Aviv, Tehila Nini Goldstein (Sopran), Zohar Wexler (Sprecher), Yuval Zorn (Dirigent)

Eine Produktion von Michèle Rusconi und der IGNM Basel.

Im Anschluss: Podiumsgespräch mit Michèle Rusconi und Matthias Naumann (Autor einer Monographie über Hanoch Levin, Übersetzer, Verleger)

 Michèle Rusconi
Michèle Rusconi



Die Veranstaltung ist Teil unseres Saisonschwerpunkts Later Born
Für die Veranstaltungsreihe ist eine Mehrfahrtenkarte erhätlich:
5 Veranstaltungen für CHF 125.– / 100.–
3 Veranstaltungen für CHF 70.– / 55.–
Ausgenommen sind die Ausstellungen und «Die Stadt ohne Juden».
Bestellung unter info@garedunord.ch

Alle Termine

Sa 07.12.19 20:00
ca. 60 Minuten
ohne Pause

Tickets kaufen
Reservation

Preise
35.– Vollpreis
30.– AHV
20.– Schüler/ Studierende/Azubi/ IV/KulturLegi
15.– Colourkey
Mehrfahrtenkarte Later born: 5 Veranstaltungen für CHF 125.– / 100.–; 3 Veranstaltungen für CHF 70.– / 55.–

Ermässigungen Abendkasse
10.– Stud. Musikwiss. Uni Basel + HfM FHNW
0.– Refugees
Freier Eintritt für IGNM-Mitglieder

Zum Spielplan

Event Sitemap