Ensemble Phoenix Basel

«aus alt mach neu…»

In «aus alt mach neu…» sucht das Ensemble Phoenix Basel ganz bewusst nach musikalischen Wurzeln in der Musik der Renaissance und dem Frühbarock und deren Umsetzung in heutiger Zeit.
Der italienische Komponist Salvatore Sciarrino ist einer der Komponisten von heute, dessen Klangsprache eine ganz ureigene Farbe hat, die mitunter auf seine intensive Auseinandersetzung mit alter Musik fusst. Der Zugang des Gitarristen Maurizio Grandinetti ist mehr eine Übersetzung alter Musik in unsere Zeit; musikalische Gesten und psychische Gefühlszustände, werden in neuem Gewand und ungewöhnlich instrumentiert in unsere Zeit geholt. Das Programm wird ergänzt durch einen Auftrag an den Basler Komponisten Lukas Langlotz. In seinem neuen Werk wird ein ‹Arciorgano› zu hören sein, eine Orgel, die nach Plänen aus dem 16. Jahrhundert gebaut wurde und pro Oktave 36 verschiedene Tonstufen ermöglicht.

Mit: Maya Amir (Mezzosopran), Johannes Keller (Arciorgano), Ensemble Phoenix Basel, Jürg Henneberger (Musikalische Leitung)

Programm: Carlo Gesualdo (1566-1613): ‹Gagliarda del Principe di Venosa›, ‹Canzon francese del Principe› Bearbeitung für Instrumental-Ensemble von Johannes Keller/Jürg Henneberger; Salvatore Sciarrino (*1947): ‹Gesualdo senza parole› per ensemble (2013), ‹Il sogno di Stradella› per pianoforte e strumenti (2017); Alessandro Stradella (1643-1682)/Maurizio Grandinetti (*1964): ‹Preludio› zu ‹Io per me non cangerei› für Flöte, Bassklarinette, Harfe, elektrische Gitarre und Elektronik (1675/2018), ‹Io per me non cangerei› (aus ‹San Giovanni Battista›) für Sopran, Flöte, Bassklarinette, Harfe, elektrische Gitarre und Elektronik (1675/2018), ‹Chi viva godendo› (aus ‹La Forza delle Stelle ovvero il Damone›) für Sopran, irische Harfe und Gitarre (1675/2018), ‹Col mio Sangue comprarei› (aus ‹Moro per Amore›) für Sopran, Bassflöte, Bassklarinette, Harfe und elektrische Gitarre (1681/2018), ‹Sù coronatemi› (aus ‹San Giovanni Battista›) für Sopran, Flöte, Bassklarinette, Harfe und elektrische Gitarre (1675/2018); Lukas Langlotz (*1971):, Neues Werk für Arciorgano und Ensemble (UA)

Ensemble Phoenix © Felix Groteloh

Ensemble Phoenix © Felix Groteloh

Alle Termine

Sa 14.05.22 20:00

So 15.05.22 20:00

Zum Spielplan

Event Sitemap