«Schubert-Promenaden»

Kammermusikreihe in Zusammenarbeit mit dem Sinfonieorchester Basel


Das Sinfonieorchester Basel und Gare du Nord laden wieder zu musikalischen Spaziergängen am Sonntagmorgen ein.
Auf dem Programm stehen in dieser Saison die drei letzten Streichquartette von Franz Schubert. Sie markieren einen Gipfelpunkt in der Königsgattung der Kammermusik und stehen für eine radikale Auseinandersetzung mit Dur und
Moll, Leben und Tod, Mensch und Gott. Interpretiert werden sie von zwei der renommiertesten Streichquartette Europas. Unter Beteiligung von MusikerInnen des Sinfonieorchesters Basel spielen das Belcea Quartet und das Amar Quartett.

Preise: CHF 30.– / 20.– / 8.– / Kinder bis 6 Jahre gratis

Kinderbetreuung während der Konzerte gratis, Anmeldung erforderlich: +41 61 683 13 13 oder info@garedunord.ch

10 bis 14 Uhr Frühstücksbuffett in der Bar du Nord, CHF 20.– (Kinder ermässigt), Reservation: bar@garedunord.ch

Mit Familienpass: Eintritt und Frühstück um je CHF 3.– reduziert