Gare du Nord ist in der Spielzeitpause!

Wir eröffnen die Saison 2016/17 am 21. Oktober mit:

«Die Künstliche Mutter»
Musiktheater von Michel Roth nach dem gleichnamigen Roman von Hermann Burger (Uraufführung)

Musikalische Leitung: Jürg Henneberger, Regie: Nils Torpus

Mit: Jeannine Hirzel (Sopran), Anne-May Krüger (Mezzosopran), Christoph Waltle (Tenor), Robert Koller (Bariton), Rachel Braunschweig (Schauspiel), Miriam Japp (Schauspiel) und dem Ensemble Phœnix Basel

Weitere Vorstellungen: 22.-24. Oktober 20:00; jeweils 19:00 Einführung mit Michel Roth

Eine Koproduktion von Gare du Nord und LUCERNE FESTIVAL (Premiere 2. September 2016)

facebook-logo
destination