OKTOBER 2013 - MAI 2014

Seit bereits 10 Jahren verzaubert gare des enfants ein junges Publikum mit
sonntäglichen Familienkonzerten und den beliebten «Zähni Gschichtli» für
Kindergartenkinder.

 
SO 04.05.2014 11:00 Zellgeflüster und Pflanzengemurmel
Eine Spurensuche im Botanischen Garten

Unerhörtes spielt sich ab im Dunkeln des Erdreichs, im Wasser der Teiche und im Geäst der Bäume. Pflanzen wispern, murmeln, warnen sich gegenseitig vor Feinden, senden einander via Duftstoffe Botschaften - Pflanzen kommunizieren auf vielfältige Weise. Dem Unhörbaren begegnen wir täglich. In jedem Gebüsch lauern Geheimnisse.

Der Botanische Garten wird zum Ort für unsere Annäherung an die Kommunikation der Pflanzen. Mit ihren eigenen Klängen und Tönen geben die mitwirkenden Kinder dieser geheimnisvollen Welt einen musikalischen Ausdruck und lassen die Zuhörenden im Botanischen Garten aufhorchen.

Mit: Klasse 4C der Primarstufe Bläsi, Marita Claussen (Klassenlehrerin); Florianne Koechlin (Biologin); Hans-Jürg Meier (Komposition); Noëmi Schwank (musikalische Leitung)

Treffpunkt: Botanischer Garten, Eingang Petersplatz
Keine Reservation nötig - Kollekte

SA 10.05.2014 17:00 Münstertöne
Eine klangliche Annäherung an Basler Geschichte(n) auf dem Münsterhügel

Der Ritter Georg, der Drache mit dem roten Kopf, die Königin Anna von Habsburg und ihr Sohn Karl. Was haben die wohl schon alles gehört und gesehen in diesen roten Mauern mit den stolzen Türmen? Wir laden euch ein, das Basler Münster mit den Ohren zu sehen und mit den Augen zu hören, auch mit geschlossenen ... Der Stadtposaunenchor beginnt das Konzert vom Turm. Mit ganz alter Musik antworten Oboen und Klarinetten aus dem Seitenschiff. Aus der Tiefe rufen uns singende Knochen, deren geheimnisvolle Geschichten in den Gräbern fast vegessen gegangen sind. Ob da der rotköpfige Drache unter dem Flüsterbogen uns einiges verrät?

Mit: Stadtposaunenchor des Basler Münsters, Iris Junker; Ensembles SoloVoices und Thélème; Klarinettenensemble Rodeo der Musikschule Basel, Lanet Flores, André Grillon und Martin Weber; darum theater, Eva Müller; Perkussionsensemble, Claudia Beck; Jelina Deuter (Oboe); Kinder am Münster, Tabea Eugster (Sozialdiakonin Münster); Sylwia Zytynska (musikalische Leitung)

Treffpunkt: Basler Münster, Haupteingang
Keine Reservation nötig - Kollekte

SO 11.05.2014 11:00 Eulen über dem Rhein
Unser Fluss in Worten, Tönen und Bildern: ein Klangspaziergang

Bei der "Helvetia" startet unsere musikalische Aktion am Rhein. Es folgt ein Klangspaziergang über die Mittlere Brücke, mit der Fähre über den Fluss und wieder zurück zum Startpunkt. Auf dem Weg begegnen wir vielen musizierenden Kindern, hören Geschichten von jungen AutorInnen und machen dabei so manche akustische Entdeckung ...

Mit: Priska Elmiger und Lukas Larcher (Reiseleiter); junge AutorInnen der Basler Eule; Ensemble ImProContra der Musikschule Basel; HornRuf & HornMinis, Stefan Ruf; Saxophonensemble, Sandra Brigger; Schlagzeugensemble Musikschule Aesch-Pfeffingen, Dominik Dolega; Ursula Bürki und Sylwia Zytynska (künstlerische Leitung)

Eine Zusammenarbeit mit der Basler Eule (Schreibwettbewerb für Jugendliche)

Treffpunkt: Mittlere Brücke bei der Helvetia-Statue auf Kleinbasler Seite
Keine Reservation nötig

Änderungen vorbehalten

gare des enfants

Der Musikbahnhof für Kinder

Schwarzwaldallee 200, im Badischen Bahnhof
4058 Basel
E-mail: garedesenfants@garedunord.ch
www.garedunord.ch/garedesenfants

Büro-/Postadresse:
Feierabendstrasse 80, 4051 Basel, Tel. 061 271 75 03

Soweit nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen im Gare du Nord statt.

Die Saison 2013/14 wird unterstützt von: Swisslos-Fonds Basel-Stadt, Ernst Göhner Stiftung, GGG Basel, jugend+musik, Gemeinde Riehen, Vorortskonferenz BL

facebook-logo
destination
Logo Gare des enfants